Schreibmaschinen: Modelle, Geschichte(n), Personen. Home Home email
links english

Robert Gubler, Zürich

Royal Schreibmaschinen

Briefkopf Gubler

Briefkopf vom März 1938

Geschäftsadresse: Bahnhofstrasse 93, Zürich

Robert Gubler hatte zunächst für Royal den "Alleinverkauf für den Kanton Zürich der Firma Theo Muggli Zürich" über. (1)

Royal typewriter

Abb. 3 Anzeige vom März 1933

Neben Royal Schreibmaschinen wurden auch Portable- und Büro-Modelle anderer Marken verkauft. (2) Schreib- und Rechenmaschinen konnten auch gemietet werden. (3) Wieviel kostete eine Schreibmaschine in der Schweiz Anfang der 1930er Jahre? Gubler führte die "Royal Portable" im März 1933 um Fr. 275. (1) Die Miete "mit oder ohne Kaufvorbehalt" gab es ab Fr. 10. (4) "Kaufmiete", also die damalige Form von Leasing, war im Dez. 1935 ab Fr. 20 veranschlagt. (6) Zweiter Hand war es natürlich billiger, so war eine Remington Portable um Fr. 175 zu haben. (2)

Gleichzeitig scheinen aber die Preise für 1935 niedriger zu sein. Eine Portable ist im Dez. 1935 schon für Fr. 175 erhältlich. (6)

Royal typewriter

Abb. 6 NZZ, Dezember 1935

Bis Oktober 1937 hatte die Firma Theo Muggli, Gessnerallee 50, Zürich, die Generalvertretung für Royal Schreibmaschinen über. (5) Robert Gubler war nur als Vertreter für Zürich zuständig. Im Oktober 1937 jedoch übertrug die ROYAL Typewriter Co. Inc. die Generalvertretung für das Gebiet der ganzen Schweiz an Robert Gubler. (5) Dies stellte Robert Gubler in einem offenen Brief an seine Kundschaft im März 1938 auch energisch fest, offensichtlich als Antwort auf eine Mitteilung des bisherigen Generalvertreters Muggli, die wohl aus Sicht von Gubler die neuen Tatsachen im Unklaren gelassen hatte. (5) Warum Theo Muggli die Generalvertretung verloren hat, ist mir nicht bekannt (Dank für Mitteilung).

Royal typewriter

März 1938

Die regionalen sog. "Rayons-Vetreter" von Royal waren (Stand vom März 1938):

Basel: W. Vaihinger, Socinstrasse 6; Bellinzona: Ella Colombi, libriria-cartoleria S.A.; Bern: Fritz Hofstetter, Waisenhausplatz 12; Chur: Guido Conzetti, Obere Gasse 5; Genève: Royal Office S.A. Berwege & Ducommun, Fusterie 4; La Chaux-de-Fonds: Max Ducommun & Co., Rue Léopold Robert 66; Lausanne: Royal Office S.A., Petit Chêne 32; Locarno: Werner Naef, Piazza Funicolare; Lugano: Ufficio Moderno S.A., Palazzo Gargantini; Luzern: A. Bühlmann-Fenner, Theaterstrasse 8; Olten: E. Friedli-Bylang, beim Bahnhof; St. Gallen: O.C. Lohmann, Neugasse 43; St. Gallen: Oscar Widmer, Poststrasse 16; St-Imier: Paul Luthert (7)

Royal typewriter

Dez. 1937

Royal typewriter

Nov. 1940

 

Mehr Bilder zu Robert Gubler (hier) und Royal (hier).

Royal typewriter

Abb. 1 Annonce vom April 1935

Farbbanddose GUBLER

Abb. 2 Farbbanddose / typewriter ribbon tin

Royal typewriter Royal typewriter
Abb. 4 Nov. 1935 Abb. 5 Dez. 1935

 

Royal typewriter

Abb. 7 Nov. 1935

Royal typewriter

Abb. 8 NZZ, Dezember 1935

Royal typewriter

April 1938

Royal typewriter

Mai 1939

Quellen / sources:

(1) Zeitungsannonce Neue Zürcher Zeitung, März 1933

(2) Zeitungsannonce Neue Zürcher Zeitung, November 1935

(3) Zeitungsannonce Neue Zürcher Zeitung, April 1934

(4) Zeitungsannonce Neue Zürcher Zeitung, November 1935

(5) R. Gubler, Offener Brief, Annonce in: Neue Zürcher Zeitung, März 1938

(6) Zeitungsannonce Neue Zürcher Zeitung, Dezember 1935

(7) Zeitungsannonce Neue Zürcher Zeitung, März 1938

 

© G. Sommeregger 2011

Created 28.6.2011 - last update 28.6.2011

Danke für Kommentare und Berichtigungen - Thank you for comments and corrections